obsthof_schroeder013.jpg
obsthof_schroeder014.jpg Was wir bis jetzt erreicht haben:
Heizen
Zuerst wurden unsere Gebäude besser gedämmt, neue Dächer mit Dämmung bis 20 cm zusätzlich und ausblasen der Holschicht im Wohnhaus.
Bau einer Solarthermie Anlage mit Schichtenspeicher.
Und der Einbau eines Holzvergaserkessels mit moderner Regeltechnik
Die Ölheizung läuft nur keine Sonne scheint und keiner Zeit zum Heizen hat.
Verbrauch im Jahr 2100 L 6300 CO²
Benzin
Wir haben die Klein Geräte auf Elektroantrieb umgestellt.
Verbrauch im Jahr 850 L 2014,5 CO²
Trecker
Wir arbeiten mit Elektrisch betriebenen Erntewagen
Verbrauch im Jahr 1200 L 3180 CO²

Strom

Stilllegen eines alten Kühlraumes,
Strom verbrauch 29000kWh 17110 Kg CO²
Bau eines neuen kleinen Kühlraumes und
Bau einer Solaranlage für die Stromversorgung des Kühlraums und des Hofladens.
Strom verbrauch geschätzt 22000kWh 12980 Kg CO²
Es werden noch etwa 13500 kWh durch eine Fotovoltaik Anlage ins Netz eingespeist.
Rechnerischer Verbrauch 11300 6667 Kg CO²

Wir sind heute bei ca. 11861,5 Kg CO²
Wir haben in den letzten 15 Jahren, den CO² Ausstoß, erheblich gesenkt.
Die Fotovoltaik Anlage mit Einspeisung rechnet das ganze schön, Es wird Energie erzeugt wenn sie nicht gebraucht wird und Energie Verbraucht ohne sie zu erzeugen.
Ziel muß eine reale in Time Energieversorgung sein um kein CO² mehr in die Umwelt zu bringen
Seit 2022 haben wir zuzätzlich eine Kleinwindkraftanlage, diese Läd unseren Stromspeicher und hilft uns CO² neutral zu sein.
Da unsere Obstbäume jedes Jahr über 20000 Kg CO² durch Holzzuwachs binden, sind wir rechnerisch schon Heute CO² neutral.
Es ist noch eine Wärmepumpe mit zusätzlicher Solaranlage in Planung.
obsthof_schroeder012.jpg
obsthof_schroeder011.jpg



1 2 3 - 5 6 7 8 9 10 11 12